Mitglieder wählen Kandidaten für die Kommunalwahl 2019

Pressemitteilung vom 29.01.2019

Die Mitglieder der LINKEN im Kreisverband Ravensburg haben am vergangenen Samstag im Hotel Storchen in Ravensburg ihre Kandidaten für den Kreistag  und erstmalig auch für den Gemeinderat in Ravensburg gewählt und damit die personellen Weichen für die Kommunalwahl im Mai gestellt. Als Spitzenkandidat für den Kreistag wählten die Mitglieder einstimmig den 20 Jährigen Student und stellvertretenden Kreisvorsitzenden der LINKEN in Ravensburg Enes Muric aus Wangen im Allgäu.”Kommunalpolitik betrifft jeden im Landkreis:  Direkt vor unserer Haustür werden die gesellschaftlichen Konflikte deutlich: Wenige werden immer reicher, während sich Viele für niedrige Löhne abrackern und kaum noch bezahlbaren Wohnraum finden. In den Krankenhäusern und Pflegeheimen fehlen Pflegekräfte, der öffentliche Nahverkehr ist mangelhaft und teuer. Längst haben diese Probleme den Landkreis Ravensburg erreicht. Wir, als LINKE, werden dieser Entwicklung nicht länger zu sehen.“, führt Muric an. „Wir ziehen in den Wahlkampf mit radikalen Forderungen: Ein 0,50€ Busticket mit dem langfristigen Ziel die Busse kostenlos zu machen, soziale Bebauungsquoten von mindestens 50%, um langfristig bezahlbaren Wohnraum zu schaffen, sowie eine bessere Taktung der Busse, um den Menschen in den Dörfern die Teilhabe in der Stadt zu ermöglichen. Das und vieles mehr ist machbar und finanzierbar, es fehlt nur der Wille bei den anderen Parteien.“, schließt Muric ab. Die bisherigen Kreisräte Wolfgang Nippe und Till Bastian werden nicht wieder zur Wahl antreten. Weitere Listenplätze für den Kreistag wurden mit Lars Raible (Ravensburg), Sieghorst Kuwertz (Ravensburg), Manuel Ricart Brede (Weingarten), Elias Kovacevic (Baienfurt), Korbinian Sekul (Aulendorf), Heiko Thamm (Ravensburg), Herbert Kleiner (Isny/Argenbühl), Anthimos Toupheksis (Isny/Argenbühl) besetzt. Für den Gemeinderat in Ravensburg kandieren Sieghorst Kuwertz, Lars Raible, Heiko Thamm und Volker Schmidt.“

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.

Dir gefällt dieser Beitrag? Teilen erwünscht!