“Bezahlbare Miete statt fetter Riete” – Bundesweite Kampagne der LINKEN startet

Pressemitteilung vom 25.09.2018

Zum Start der bundesweiten Kampagne für bezahlbares Wohnen erklärt der Kreisvorstand der LINKEN in Ravensburg: „Am Samstag, den 29.09.2019 starten wir gemeinsam mit allen interessierten BürgerInnen um 12.00 Uhr auf dem Löwenplatz in Weingarten unsere bundesweite Kampagne für bezahlbares Wohnen für alle in Form eines Infostandes, wo wir mit den betroffenen BürgerInnen ins Gespräch kommen möchten.“

Der Vorstand erklärt weiter: „Wohnungen sind zum Leben da, aber im Landkreis Ravensburg wird Wohnen immer mehr zu einem Luxus: In nur wenigen Jahren sind hier die Mieten um ein vielfaches gestiegen. Anstatt sozialen Wohnungsbau massiv zu fördern, wird vieler Orts auf unbezahlbare Einfamilienhäuser gesetzt. Zum Vergleich: Deutschlandweit sind die Neuvertragsmieten in den letzten fünf Jahren durchschnittlich um etwa 16 Prozent gestiegen. Wer soll sich das noch leisten können? Studierende, Familien, Alleinerziehende, Rentnerinnen und Rentner haben es seit jeher schwer, auf dem heiß umkämpften Wohnungsmarkt eine bezahlbare Wohnung zu bekommen. Inzwischen müssen aber im Landkreis Ravensburg auch Menschen mit guten Einkommen überlegen, wie sie über die Runden kommen, wenn die Miete jeden Monat fast ein Drittel des Geldes verschlingt.

„Super-Minister“ Horst Seehofer braucht offenbar dringend Denkanstöße. Mehr Wohnraum, weniger Wohnungsmarkt – dafür muss die Bundesregierung der Betongold-Lobby den Rücken kehren und Politik für MieterInnen machen. Mit unserer bundesweiten Kampagne „Bezahlbare Miete statt fetter Rendite“ machen wir gemeinsam mit MieterInnen Druck auf die Politik. Ob Immobilienkonzerne und Miethaie wie VONOVIA und Deutsche Wohnen immer fettere Renditen kassieren ist eine politische Entscheidung. Je mehr Menschen deutlich machen, dass sie den Mietenwahnsinn stoppen wollen, umso mehr muss sich die Bundesregierung bewegen. 

Link zu den Veranstaltungsdetails, hier klicken.

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.

Dir gefällt dieser Beitrag? Teilen erwünscht!