Bernd Riexinger über Wirtschafts- und Industriepolitik in Ravensburg

Unter dem Motto „Gute Arbeit für alle“ besuchte der Parteivorsitzende der Partei DIE LINKE, Bernd Riexinger, Ravensburg. Nach einem eindrucksvollen Gespräch über Missstände in der Pflege und Gesundheit mit dem Betriebsrat des St. Elisabethen Krankenhauses in Ravensburg, ging es für den Parteivorsitzenden weiter zum Hotel Storchen, wo er vor knapp 60 Gästen einen ausführlichen Vortrag   über das Thema “Linke Wirtschafts- und Industriepolitik: Was haben wir zu erwarten?” gehalten hat. Riexinger hob dabei  besonders hervor, dass in der Wirtschaft keine Demokratie herrsche – ein Misstand, welcher dringend behoben werden muss. Unter anderem hob er hervor, dass Befristungen, Leiharbeit, ein zu geringer Mindestlohn, sowie prekäre Beschäftigung  den Arbeitsalltag vieler Beschäftigter dominiert. Im Anschluss wurde eine gemischte Diskussion über verschiedene Themen geführt. Wir blicken auf eine erfolgreiche Veranstaltung zurück, was gerade vor den Kommunalwahlen ein wichtiges Signal sendet:

 

Linke Politik regt gerade bei den jüngeren Menschen immer größeres Interesse. Die persönliche Betroffenheit, soziale Gerechtigkeit, der Kampf gegen Rechts, oder der Kampf für Frieden sind die wichtigsten Faktoren, die die Menschen belasten. DIE LINKE in Ravensburg hat sich diese Themen schon immer zu eigen gemacht und wird diese auch weiterhin verfolgen. DIE LINKE ist und bleibt die einzig soziale Alternative, sowohl bundesweit, als auch im Landkreis Ravensburg.

Der Parteivorsitzende Bernd Riexinger mit Teilen des Vorstandes der LINKEN in Ravensburg, sowie einige Mitglieder der linsjugend (‘solid) Ravensburg, als auch mit einigen Mitgliedern der Partei DIE LINKE. 

 

Der Parteivorsitzende Bernd Riexinger beim Gespräch mit dem Betriebsrat des St.Elizabeten Krankenhauses in Ravensburg. 

 

 

 

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.

Dir gefällt dieser Beitrag? Teilen erwünscht!